Geburtshilflicher Ultraschall

Geburtshilfliche Ultraschalluntersuchungen dienen der Verlaufskontrolle bei Schwangerschaften im Rahmen der Mutterschaftsrichtlinien. Die Schwangere hat die Möglichkeit, auf einem Bildschirm die Entwicklungen ihres Kindes mit zu verfolgen. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit regionalen und überregionalen Ultraschallzentren, wenn sich z. B. Hinweise auf Wachstumsstörungen ergeben.